Geboren in Waidhofen an der Thaya (Niederösterreich) erlebte sie auch dort Ihre Kindheit, die geprägt war von intensiven Begegnungen mit der Natur.

Bereits in jungen Jahren und in vielen Arbeitsstunden unter Prof. Laube (Prof. für darstellende Kunst) hat für sie die Liebe zur Malerei begonnen. Ihre Leidenschaft intensivierte sich seit 2005 und so schloss sie sich 2010 der Künstlergruppe "050505" an.

Ihre Ausstellungen fanden hauptsächlich im Raum Nord Deutschland großen Anklang. Seit 2011 ist Ela wieder in Ihre Heimatstadt zurückgekehrt, wo sie Ihre Werke bei verschiedensten Gelegenheiten ausstellt.

Besonders in Niederösterreich fanden bereits zahlreiche Ausstellungen und Vernissagen statt. Als autoditakte Künstlerin war sie in Ihrer Wahlheimat Horstmar (D) tätig. Bilder in Acryl, Öl und Mischtechniken sind die wesentlichen Bestandteile Ihrer Bilder, in denen sich die eigene, persönliche Faszination widerspiegelt und damit den Besucher bei Ausstellungen in ihren Bann zieht.